Papa Leri*s

GEPRÜFT & LABORZERTIFIZIERT

Das zertifizierte Nutzhanf aus der EU mit einem THC-Gehalt von unter <0,2% ist zu 100% ein reines Naturprodukt, das frei von künstlichen Zusatzstoffen ist.

RAKETENSCHNELLER VERSAND

Liferzeit 2-5 Werktage innerhalb DE / Nur € 3,95 Versandkosten und ab € 60 Versandkostenfrei.

30 TAGE WIDERRUFSRECHT

Einkaufen ohne Risiko-Sende dein Paket innerhalb von 30 Tagen zurück.

24/7 UNTERSTÜTZUNG

Kontaktiere uns rund um die Uhr. Unser Kundensupport ist immer für Dich da!

Hanftasia - CBD Hautbalsam 5%

Das CBD Hautbalsam enthält eine Hand voll ausgewählter natürlicher Zutaten und ist weitestgehend naturbelassen. Es zeichnet sich durch ein angenehmes Hautgefühl und den lieblichen Wald & Honig Duft aus.

Zum Produkt➜

ALLE VON UNS ANGEBOTENEN PRODUKTESIND AUF IHRE REINHEIT LABORGEPRÜFT

Papa Leri*s sorgt sich um seine Kundschaft. Für uns steht Deine Gesundheit, Sicherheit und Zufriedenheit an erster Stelle. Unter Berücksichtigung des Wohlergehens unserer Kunden bieten wir CBD-Produkte an, die im Labor unter strenger Berücksichtigung aller Vorschriften auf die Reinheit und den THC Gehalt überprüft werden. Das zertifizierte Nutzhanf aus der Europäischen Union ist ein veganes, reines Naturprodukt ohne Zusatz von Herbiziden oder Pestiziden. Genieße das natürliche Geschenk von Mutter Natur, wähle aus einer großen Auswahl an CBD Produkten und bleib gesund.

Alle Produkte

VOLLSPEKTRUM

Diese Form enthält alle Verbindungen der Cannabispflanze, einschließlich einer kleinen Menge an THC. Unsere Vollspektrumprodukte enthalten weniger als <0,2% THC. Diese Menge an THC reicht nicht aus, um den „High“-Effekt zu erzeugen, den viele Menschen mit Cannabis assoziieren.

VOLLSPEKTRUM PRODUKTE➜

BREITSPEKTRUM

Diese Form enthält fast alle Verbindungen der Cannabispflanze wie CBC, CBN, CBG, Flavonoide und Terpene wie Myrcen, Pinen, Limonen, Humulen, Eukalyptol, Delta-3-Caren, Borneol, Linalool oder Terpineol. Im Gegensatz zu Vollspektrumprodukte enthalten Breitspektrumprodukte keine Anteile an THC.

BREITSPEKTRUM PRODUKTE➜

ISOLATE

CBD-Isolat ist die reinste Form von Cannabidiol (CBD), ohne andere Verbindungen aus der Cannabispflanze. Obwohl CBD Isolat den Entourage-Effekt nicht hervorruft, ist es dennoch sehr vorteilhaft und hat sich in all seinen Formen als wirksame Option erwiesen.

ISOLAT PRODUKTE➜

CBD

FRAGEN & ANTWORTEN

Hanf (Cannabis, Marihuana) ist eine uralte Kulturpflanze. Es gibt fünf Teile der Pflanze (die inneren Fasern (Hard), die äußeren Fasern (Bast), den Stängel, die Knospen und die Samen), die verwendet werden können. Seit Tausenden von Jahren wird die Pflanze für unterschiedliche Zwecke verwendet. Schon damals haben die Urvölker der Erde aus den Pflanzenfasern Seile, Textilien oder Baumaterialien hergestellt, die Samen als Nahrung gesehen und das Öl, das die Pflanze beinhaltet, zum Einreiben auf die Haut verwendet. Mittlerweile sind die Einsatzmöglichkeiten der Pflanze noch deutlich gewachsen- zum Beispiel als ökologischer Dämmstoff oder als Treibstoff.

So ist es nicht verwunderlich, dass in dieser vielfältigen Pflanze das sogenannte CBD entdeckt wurde. Doch was ist dieses CBD, von dem alle reden? Haben Sie schonmal etwas von CBD gehört?

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol, das ist ein natürlicher Extrakt, der aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Hanf umfasst hunderte Variationen von Chemikalien, die als Cannabinoide bezeichnet werden. CBD kann durch verschiedene Extraktionsverfahren von der Hanfpflanze getrennt werden. Es gilt als sicher im Gegensatz zu THC (Delta-9 Tetrahydrocannabinol), da es nicht berauschend und nicht psychoaktiv wirkt. CBD kann mehrere gesundheitliche Vorteile bieten und es wird eher häufig bei (chronischen) Schmerzen, Stress, Schlafproblemen, Hauterkrankungen, Müdigkeit, körperliches Unwohlsein und nervösen Zuständen u.v.m. empfohlen und ihm werden entkrampfende und entzündungshemmende Wirkungen nachgesagt. Der Konsum von CBD würde den Käufer nicht ernsthaft gefährden, Probleme im Zusammenhang mit der Substanzgewohnheit zu verursachen, ganz im Gegensatz zu bestimmten Arten von Medikamenten. In Deutschland und einigen EU-Ländern ist CBD ein frei käufliches Produkt für jeden der das achtzehnte Lebensjahr erreicht hat.

Die wissenschaftliche Forschung hinter den medizinischen Vorteilen von CBD befindet sich in verschiedenen Stadien, einige davon wurden bereits experimentell nachgewiesen, andere Heilversprechen jedoch wurden nicht zu 100% widerlegt.

Die World Health Organization (WHO) hat jedoch CBD als „unbedenklich, ungefährlich und ungiftig“ klassifiziert (siehe hier).

Wir bei Papa Leri*s bieten dir eine Menge an ausgewählten CBD-Artikeln zu günstigen Preisen. Siehe selbst!

Je nachdem welches Extraktionsverfahren bevorzugt wird, gibt es drei Haupttypen von CBD, die unterschiedliche Verbindungen und Konzentrationen enthalten:

Vollspektrum-CBD

Breitspektrum-CBD

CBD-Isolat

Das Vollspektrumextrakt in der Welt des Cannabis umfasst viele Cannabinoide, Spuren von THC, Terpene und andere Verbindungen. Es gibt auch Breitspektrumextrakte und Isolate. Das Breitspektrum ist wie eine „leichte“ Version des Vollspektrums, da es die gleichen Substanzen außer THC enthält. Isolate wiederum bezieht sich auf das reine Cannabidiol (CBD), das von den restlichen Bestandteilen von Cannabis getrennt wird.

Vollspektrum-CBD: Bei Vollspektrum-CBD arbeiten alle Verbindungen harmonisch zusammen. Es enthält essenzielle Fette, Vitamine A, C, E und B und bis zu 2 Aminosäuren zusätzlich zu Flavonoiden und Terpenen. Es enthält auch Verbindungen aus der Cannabispflanze, darunter Cannabidiol (CBD), Cannabigerol (CBG), Cannabichromen (CBC), Cannabinol (CBN), Tetrahydrocannabinolsäure (THCA), Tetrahydrocannabivarin (THCV) und bis zu 0,2% Tetrahydrocannabinol (THC).

Bestimmte Personen nehmen gerne Vollspektrum-CBD ein, da sich die Entourage-Effekt-Theorie auf die Einnahme von CBD konzentriert, zusammen mit THC und anderen Verbindungen, die größere Auswirkungen haben als die alleinige Einnahme von CBD Isolat.

Daher kann diese Art von CBD für Dich ideal sein, wenn Du ein weniger raffiniertes Produkt bevorzugst und Dich nicht für seinen herzhaften Geschmack interessierst.

Breitspektrum-CBD: Breitspektrum-CBD liegt irgendwo in der Mitte zwischen CBD-Isolat und Vollspektrum CBD. Um es klar auszudrücken, diese CBD Variante ähneln sich sehr in der Zusammensetzung. Der einzige Unterschied zwischen den beiden CBD Varianten besteht darin, dass letzteres keine Spuren von THC enthält.

Breitspektrum-CBD enthält eine Reihe anderer Cannabinoide, wie Cannabidiol (CBD), Cannabigerol (CBG), Cannabichromen (CBC), Cannabinol (CBN), Tetrahydrocannabinolsäure (THCA) und Tetrahydrocannabivarin (THCV), sowie Flavonoide und Terpene.

CBD-Isolat: Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei CBD Isolat um eine isolierte Art, die von den anderen Cannabinoiden getrennt wird. Um es in einfachen Worten auszudrücken, es ist die perfekte und reinste Art von CBD, da es keine anderen Cannabinoide oder Verbindungen der Hanfpflanze enthält. Es ist frei von Verunreinigungen, die bei der Isolierung des CBD verwendeten Prozesses trennen alle anderen Komponenten, sodass nur das kristallisierte Cannabidiol übrig bleibt.

Wenn Du nach einem geschmacks- und geruchlosen Produkt suchst, ist für Dich das CBD-Isolat die beste Wahl.

Um aus der Cannabispflanze überhaupt CBD Produkte wie das CBD Öl herstellen zu können, ist es notwendig, das CBD zu extrahieren.

Es gibt mehrere Techniken, um die CBD Substanz aus der Hanfpflanze zu extrahieren und überraschenderweise ein paar DIY-Varianten (Do It Yourself). An dem Punkt, an dem wir das CBD entfernen, besteht das ultimative Ziel darin, es in konzentrierter Form zu sammeln, damit es dann in CBD-Öle, CBD-Topika, u.v.m. gemischt werden kann. Die verschieden verwendeten Verfahren können die Reinheit des CBD-Produkts und die Art des produzierten CBD beeinflussen.

Die gebräuchlichste, aber offensichtlich teuerste Methode ist die Nutzung von CO₂. Diese Variante wird meistens bevorzugt, weil daraus, bei richtiger Durchführung, einige der reinsten Cannabinoidextrakte entstehen. Das CO₂ extrahierte CBD-Öl gehört zu den reinsten der Welt.

Weitere Extraktionsmethoden sind:

Extraktion durch Lösungsmittel (Ethanol, Isopropylalkohol, Hexan oder Butan)

Extraktion durch Öl (Olivenöl, Kokosöl oder Hanfsamenöl)

Wasserdampfdestillation

Überwinterung

Und viele mehr.

Nun hast Du die gebräuchlichsten CBD Extraktionsmethoden kennengelernt, doch um Vollspektrum- und Breitspektrum-CBD in CBD Isolate umzuwandeln, sind noch weitere Verarbeitungsschritte erforderlich, in die wir nicht weiter eingehen werden, um den Rahmen nicht zu sprengen.

Nachdem Du die drei Haupttypen von CBD kennst, die Du kaufen kannst, ist es wichtig, dass Du die Arten von Trägerstoffen für CBD verstehst. Ein Trägerstoff ist die Basis, durch die CBD und andere Cannabinoide aufgenommen werden können.

CBD ist aufgrund seiner zahlreichen Vorteile auf der ganzen Welt bekannt. Daher sind CBD-Artikel schnell und einfach im Internet zu finden.

CBD Artikel gibt es in verschiedenen Formen, Stärken und Geschmacksrichtungen (auch bei uns) zu kaufen:

•CBD Öle und Tinkturen

•CBD Pillen und Kapseln

•CBD Edibles (Gummibärchen, Kaugummis, Schokolade, Kekse, diverse Getränke)

•Topische Mittel (Cremes, Sprays, Salben, Lotionen, Balsame, Tinkturen und Öle)

•CBD Liquids zum Verdampfen via Vaporizer oder Vape Pens

•CBD Mundsprays

•Hautpflegeprodukte, dazu gehören auch Schönheitsprodukte, Aknebehandlungen usw.

•Es gibt auch CBD-Produkte für Tiere in verschiedener Form und Stärke (CBD für Hunde, Katzen, Pferde, Ratten, Kanninchen, Hamster, Meerschweinchen)

Wir verfügen über ein wichtiges biologisches System, das als Endocannabinoid-System (ECS) bekannt ist, über das Cannabinoide mit unserem Körper interagieren. Im Allgemeinen ist das Endocannabinoid-System für die Aufrechterhaltung der Homöostase verantwortlich. Das bedeutet, dass biologische Prozesse ausgeglichen werden, wenn sie auf äußere Elemente reagieren. CBD und andere Cannabinoide arbeiten mit dem ECS zusammen, um ein gesundes, ausgeglichenes Gleichgewicht zu fördern.

CBD Produkte gibt es in allen Formen, Verbindungen, Stärken und Geschmäckern (auch bei uns). Es gibt verschiedene Verwendungsmethoden von CBD:

Öle und Tinkturen (in Ethanol gelöste Extrakte aus Pflanzenmaterial): Das Öl wird mit einer Pipette direkt unter die Zunge getropft. CBD-Öle können auch in Getränke und Lebensmittel zugesetzt werden.

Edibles: Diese Methode sind einnehmbare Produkte, in denen das CBD in Gummibärchen, Getränken oder einem anderen Verbrauchsmaterial enthalten ist. CBD Edibles werden einfach gegessen oder getrunken.

Topische Mittel: CBD Produkte wie Cremes oder Salben werden direkt auf die Haut aufgetragen und mit langsamen, kreiselnden Bewegungen einmassiert.

Kapseln und Pillen: Tabletten oder Weichkapseln, werden oral eingenommen und mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit geschluckt.

Liquids: CBD Liquids sind eine angereicherte Flüssigkeit, das ohne Zündung mit einer Vape Pen oder Vaporizer erhitzt wird, wodurch ein Dampf zum Inhalieren entsteht.

Mundsprays: Die Sprays werden in einer Flasche mit einem Applikator geliefert. Der Mundspray wird direkt in den Mund gesprüht, entweder unter die Zunge oder in die Wange.

Doch bevor Du CBD Produkte verwendest, solltest Du alle Hinweise beachten.

Endocannabinoid-System (ESC)

Ihr Körper produziert auf natürliche Weise seine eigenen Endocannabinoide, um dieses System zu unterstützen, aber wie bei jedem anderen Nährstoff, können wir einen Mangel haben und benötigen möglicherweise zusätzliche Unterstützung. Hier kommt Cannabis ins Spiel. Die Cannabispflanze produziert Phytocannabinoide, die auch mit Ihrem Endocannabinoidsystem interagieren.

CBD ist ein Phytocannabinoid, das aus der Cannabis- und Hanfpflanze gewonnen wird. Aus Hanf gewonnenes CBD ist derzeit das einzige Cannabinoid, das in Europa zugänglich ist. Im Gegensatz zu anderen Cannabinoiden bindet CBD (Cannabidiol) nicht an Rezeptoren im Endocannabinoidsystem. Die grundlegendste Art und Weise, wie CBD mit unserem Körper zusammenarbeitet, besteht darin, den Abbau unserer eigenen Endocannabinoide zu blockieren, wodurch unser Körper mehr von dem verwenden kann, was er bereits auf natürliche Weise produziert.

Entourage-Effekt

Der Entourage-Effekt ist der Begriff, der verwendet wird, um die verstärkten Wirkungen von Cannabinoiden wie CBD und THC zu definieren, wenn viele Verbindungen/Extrakte aus der Hanfpflanze anstelle einer einzigen Extraktion synergetisch zusammenarbeiten. Diese synergistische Wirkung wird als Entourage-Effekt bezeichnet. Obwohl die bekanntesten Extrakte aus der Hanfpflanze CBD und THC sind, zeigen die Forschungsstudien, dass die Pflanze auch viele andere Verbindungen wie Flavonoide und Terpene enthält. Wenn viele Verbindungen der Pflanze zusammenwirken, wird der Begriff als Entourage-Effekt bezeichnet.

Wenn Du die Vorteile des Entourage-Effekts voll ausschöpfen möchtest und nichts dagegen hast, etwas THC zu konsumieren, entscheide Dich für ein Vollspektrum-CBD Produkt. Sei Dir nur bewusst, dass eine ausreichend große Dosis eines ausreichend starken CBD-Produkts eine größere THC-Exposition bedeutet. Euphorische Effekte sind möglich, aber unwahrscheinlich.

Um eine berauschende Wirkung zu vermeiden, entscheide Dich für ein Breitspektrum-oder Isolatprodukt. Möglicherweise profitierst Du jedoch nicht von den vollen Vorteilen des CBD aus diesen Formen und es entsteht kein Entourage-Effekt.

Letztendlich ist CBD eine unglaubliche Kräuterergänzung für jeden! Hol dir jetzt dein CBD Produkt nach Hause.

1. Für wen sind Vollspektrum-CBD Produkte geeignet?

Für CBD-Anwender, die in vollem Umfang vom Entourage-Effekt profitieren möchten.

Für Menschen mit komplexeren Bedürfnissen, die CBD-Isolate und Breitspektrum Produkte nicht erfüllen können.

Für Menschen, die in Ländern mit legaler Cannabisindustrie leben.

Vorteil: Jede der Komponenten, die das Vollspektrum-CBD beinhaltet, bringt ihren eigenen Anteil an Vorteilen mit sich. Es wird angenommen, dass eine stärkere Wirkung und ein höheres Maß an Erleichterung auftritt, wenn Vollspektrum Produkte verwendet werden.

Nachteil: Es enthält den natürlichen Geschmack und das Aroma von Hanf, das ziemlich stark ist. Wenn Du kein Fan seines Geschmacks bist, empfehlen wir Dir, sich für aromatisierte Vollspektrumprodukte zu entscheiden.

2. Für wen sind Breitspektrum-CBD Produkte geeignet?

Für CBD-Benutzer, die aus bestimmten Gründen kein Vollspektrum-CBD einnehmen können, aber kein CBD-Isolat verwenden möchten.

Für Personen, die THC gegenüber ängstlich sind.

Für Menschen, die an Orten mit einer Null-Toleranz-Politik in Bezug auf THC leben.

Vorteil: Viele Menschen befinden sich in Positionen, in denen sie kein THC in ihrem System haben können, sodass Breitspektrum Produkte zu einer der beliebtesten Formen von CBD sind.

Nachteil: Breitspektrum-CBD sondert nicht alle Verbindungen Terpene und Flavonoide-aus, die das Geruchs- und Geschmacksprofil des CBD bestimmen. Es empfiehlt sich in dem Fall auf aromatisierte Breitspektrum Produkte zurück zu greifen.

3. Für wen sind CBD-Isolat Produkte geeignet?

Für CBD-Anwender, die hohe CBD Dosen anstreben.

Für Menschen, die gegen andere Hanfverbindungen allergisch sind.

Für Menschen, die Angst haben, einen Drogentest nicht zu bestehen.

Für CBD-Anwender, die geschmacks- und geruchlose Produkte bevorzugen.

Für Menschen in Ländern mit strengen THC-Gesetzen.

Für CBD Nutzer, die mit reinem Cannabidiol starten wollen.

Vorteil: Es enthält keine anderen Bestandteile der Cannabispflanze, was es zur sichersten Wahl für viele Menschen macht, die nur die Vorteile von CBD genießen möchten und es ist relativ geschmacks- und geruchsneutral.

Nachteil: Der Nachteil ist, dass Sie den potenziellen Entourage-Effekt verpassen, der besteht, wenn das gesamte Spektrum der Cannabinoide im Produkt vorhanden ist.

Im Allgemeinen gibt es keine genauen Richtlinien für die Verwendung von CBD Produkten. Jedes Produkt wirkt je nach Größe und Gewicht des Verwenders sowie Form und Dosis etwas anders.

Es ist ziemlich sicher, damit Du die Vorteile von CBD richtig ausschöpfst, musst Du einen Weg finden, das CBD richtig zu portionieren. Zunächst solltest Du überlegen, wer das CBD einnimmt. Wenn das CBD für Dein Haustier vorgesehen ist, sollte die Dosis in einer bescheideneren Portion sein als bei einer voll ausgewachsenen Person.

Eine weitere zu berücksichtigende Komponente ist, ob Du weniger, moderate oder hohe Wirkungen des CBD benötigst. Der durchschnittliche Dosierbereich liegt etwa zwischen 5 mg und 30 mg pro Tag. Es wird empfohlen, mit einer bescheidenen Dosierung zu beginnen und schrittweise zu der Menge übergehen, was sich für den Verwender am besten herausstellt.

Alternativ kann ein CBD Dosierungsrechner empfehlenswert sein, um eine auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Dosis zu errechnen. Hier geht’s zum Rechner.

Während CBD allgemein als sicher gilt, kann es einige Nebenwirkungen verursachen, jedoch gibt es sehr selten Nebenwirkungen. Diese Auswirkungen treten hauptsächlich bei einer Überdosierung auf. Hier sind einige der Symptome von Cannabidiol.

•Kopfschmerzen und Migräne

•Schläfrigkeit

•Ermüdung

•Brechreiz

•Durchfall

•Unwohlsein im Magen und Verdauungsstörungen

•Trockener Mund

•Verminderter Appetit oder Gewichtsveränderung

Diese Nebenwirkungen können sich von Person zu Person unterscheiden und bei fortgesetzter Anwendung verschwinden. Diejenigen, die empfindlich auf diese Wirkungen reagieren, sollten während der Einnahme von CBD kein Fahrzeug führen oder Maschinen bedienen. CBD kann mit einigen Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln und verschreibungspflichtigen Medikamenten interagieren.

Geht man zu einem Drogentest, unterscheidet man Tetrahydrocannabinol (THC) oder seine Metaboliten. Es ist sicher, dass diese Tests nicht auf CBD ausgewertet werden, einige Produkte mit CBD enthalten dennoch geringe Mengen an THC.

Vollspektrum-CBD Produkte enthalten bis zu 0,2% THC, während es nicht ausreicht, um dich high zu machen, könnte es hypothetisch zu einem Misserfolg bei einem Test führen, wenn es regelmäßig in hohen Dosen eingenommen wird.

Selbst wenn du dich für Breitspektrum-CBD oder CBD Isolate entscheidest, besteht dennoch die Möglichkeit, dass kleine Spuren von THC enthalten sind, was sich auf ein positives Ergebnis auswirken könnte.

Wir empfehlen dir, die Etiketten und den Inhalt immer sorgfältig durchzulesen, denn vielleicht hast du einen Job, bei dem du regelmäßig Drogenscreenings durchlaufen musst. Zahlreiche Menschen fallen in diese Kategorie, von Busfahrern, Krankenschwestern und Regierungsangestellten. Wenn du einer von ihnen bist, solltest du bei der Auswahl der richtigen CBD-Produkte dennoch vorsichtig sein.

Kurz gesagt: Ja, CBD ist für Athleten und Sportler sehr zu empfehlen. CBD soll nicht nur bei Muskelkater und Entzündungen der Muskelfasern helfen, es soll auch dazu beitragen Muskeln und Gelenke schneller zu regenerieren.

CBD und Dopingtest:
Kein Grund zur Sorge. Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat bereits am 01.01.201 Cannabidiol (CBD), das bis dahin als verbotene Substanz galt, von der Liste gestrichen (siehe hier), lediglich Tetrahydrocannabinol (THC) bleibt verboten. Sportler sollten also immer darauf achten, dass das THC-Gehalt in CBD Produkten den Wert von 0,2% nicht übersteigt und CBD nicht überdosieren.

So wie wir Menschen haben auch Tiere ein Endocannabinoid-System in ihrer molekularen Struktur.

Aus dem Grund gibt es auch CBD Produkte für Ihr Haustier in allen Formen wie CBD-Öle, Tinkturen, Edibles, Kapseln oder sogar topische Mittel, die Ihrem Haustier bei Beschwerden, Unbehagen, Druck, Angst oder Aufregung abhilfe schaffen oder das Immunsystem Stärken können.

Personen, die an der Verwendung von CBD Produkten für Ihr Tier interessiert sind, sollten ein Gespräch mit Ihrem Tierarzt führen und sich über die Forschung auf diesem Gebiet auf dem Laufenden halten. Die Produktw sollten keine Spuren von THC (Tetrahydrocannabinol) enthalten, das für die Tiere giftig ist.

Wir bieten CBD Produkte für Ihr Haustier in jeder Form an.

Das Leben ist voller Ereignisse. Manchmal kann es Schlaflosigkeit, Ängste, Unwohlsein, Unruhe, Schmerzen, Entzündungen und Beschwerden einschließlich Gelenkschmerzen / Gliederschmerzen mit sich bringen. Unter solchen Umständen umfasste der am weitesten verbreitete Ansatz die Verwendung von verschreibungspflichtigen oder frei verkäuflichen Medikamenten, aber aufgrund ihrer Nebenwirkungen suchen die Menschen nach alternativen Behandlungsmethoden.

Um den maximalen Nutzen aus CBD zu ziehen, musst Du einen seriösen und zuverlässigen Anbieter finden, dem Du vertrauen kannst.

Bei uns findest Du das! Papa Leri*s ist einer der besten Online Shops, um qualitative CBD-Produkte zu kaufen. Wir wissen, dass nicht alle CBD-Produkte gleich hergestellt werden, doch bei uns erhälst Du immer die hochwertigsten Produkte auf dem Markt. Unsere Produkte sind aus hochwertigen EU zertifizierten Nutzhanfpflanzen verarbeitet, die Dir maximale Vorteile bieten.

In unserem Shop kannst Du qualitative, preiswerte Produkte kaufen und Du hast die Möglichkeit die Umwelt zu unterstützen!

✔️ Zertifiziertes Nutzhanf aus der Europäischen Union

✔️ Umeweltschonende CO₂ Extraktionsmethode

✔️ 100% reine Naturprodukte und frei von künstlichen Zusatzstoffen

✔️ THC Gehaltsanteile unter <0,2%

✔️ Laborzertifiziert & Analysezertifiziert durch Drittlabor (siehe hier)

✔️ Biologisch und vegan

✔️ Hoch qualitativ & preiswert

✔️ Ohne Schadstoffe, wie Pestizide, Herbizide oder Schwermetalle

✔️ Schneller und kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 60€

✔️ Klimaneutrale Zustellung

✔️ Sichere Bezahlung durch SSL Verschlüsselung

Wir bieten Dir ein schnelles, zufriedenstellendes und sicheres Kauferlebnis.

Die CBD-Industrie ist nicht reguliert, was bedeutet, dass eine Person bei der Auswahl des gewünschten CBD-Produkts Vorsicht walten lassen muss. Menschen, die CBD-Produkte zur Behandlung von Gesundheitsproblemen in Betracht ziehen, sollten mit einem Arzt um Rat und Empfehlungen sprechen.

Menschen, die CBD Produkte ausprobieren möchten, müssen sich darüber im Klaren sein, dass sie mit einigen Medikamenten interagieren können. Jeder, der sich bezüglich CBD und seiner Wirkung nicht sicher ist, sollte vorher mit einem Arzt oder Apotheker sprechen.

Hinweise beachten:

•Nicht für den medizinischen Zweck empfohlen
•Nicht zum Verzehr empfohlen
•Nicht zum Rauchen empfohlen
•Nur für Personen über 18 Jahren
•Nicht für Schwangere oder während der Stillzeit verwenden
•Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren
•Nicht verwenden bei regelmäßiger Einnahme von Medikamenten
•Kühl, dunkel und trocken lagern

Es ist verboten CBD/CBG- Produkte zum Verzehr bzw. die Weiterverarbeitung zu Rauschzwecken zu missbrauchen. Unsere Produkte sind aus einem EU zertifiziertem Nutzhanf mit einer geringen Menge an THC (unter 0,2%) hergestellt und sind nicht dazu geeignet, sich damit in Rauschzustände zu versetzen.

Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Wunschliste durchsuchenVon der Wunschliste entfernen
Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Zurück zum Shop